Make-up-Tricks, die jede Frau kennen muss

22 Feb, 2021 | Make-up-Tipps

Make-up-Tricks, die dein Leben einfacher machen werden

Zu wissen, wie man sich schminkt, ist eine Kunst – eine Aufgabe, die Übung erfordert, damit dein Make-up so aussieht, wie du es dir erträumst. Nicht umsonst gibt es Profis in dem Bereich, die jede Frau in eine Hollywood-Schauspielerin verwandeln, weil sie die Tricks kennen, die wir nicht kennen. Aber das hat ein Ende. Hier erfährst du ein paar Make-up-Tricks, die dir das Leben leichter machen können, wenn es um Gesichtspflege, Make-up und Abschminken geht.

Du musst nicht die teuersten Produkte auf dem Markt erstehen, um strahlend auszusehen. Ich zeige dir hier, wie du es schaffst. Der wichtigste Schritt, um ein schönes und langanhaltendes Make-up zu tragen, ist, dass deine Haut frisch und mit Feuchtigkeit versorgt ist. Daher empfehle ich dir, dass du nach dem Aufwachen einen Eiswürfel über dein Gesicht gibst. Bilde damit weiche Kreise, gerade im Bereich der Augenringe, auf den Wangenknochen und im Gesicht allgemein.

Wenn du mit diesem Schritt fertig bist, kannst du mit deiner grundlegenden Hautpflegeroutine beginnen und dich dann deinem Make-up zuwenden. Du wirst sehen, dass du dich mit den Elementen, die du zu Hause hast, vor Mascara-Flecken, schlecht gemachtem Eyeliner oder dem Aussehen eines Clowns mit übermäßigem Rouge retten kannst.

Benötigte Produkte für deine Make-up-Tricks

Um Fehler beim Auftragen von Make-up zu vermeiden, besonders wenn du in Eile bist, kannst du diese einfachen Schritte befolgen.

Wenn du Eyeliner liebst, vor allem den Look des berühmten Eyecats, empfehle ich dir, ein Tape oder Klebeband an der Außenseite deines Augenlids zu verwenden. Klebe es mit einer leichten Neigung nach oben auf und folge mit deinem Eyeliner dieser Linie. Warte, bis er getrocknet ist und entferne das Tape. Du wirst sehen, dass du eine perfekte Linie haben wirst.

Und apropos warten, das ist ein wichtiges Wort, wenn es um das Schminken deiner Wimpern geht. Wenn du strahlende Wimpern haben möchtest, solltest du zwei bis drei Schichten Mascara verwenden, aber zwischen den Schichten warten, bis die Farbe getrocknet ist, damit es keine Klumpen auf den Wimpern gibt. Aber falls du Mascara auf dein Gesicht bekommst: Keine Panik. Warte einfach, bis sie getrocknet ist und entferne den Fleck mit einem Tupfer und einem Hauch Make-up-Entferner, und fahre mit deinem Make-up fort.

Und schließlich, wenn du nach einem Arbeitstag nach Hause kommst, kannst du dein Make-up mit Shampoo oder Babyöl entfernen – sanfte Produkte für die Haut, die nicht reizen, weil sie empfindlicher sind als andere Produkte.

Ich hoffe, dass dir diese kleinen Make-up-Tricks helfen und du sie in deinem Alltag umsetzt.

0 Kommentare

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen